Die Vollversammlung - das Parlament der Wirtschaft - wird alle fünf Jahre neu gewählt und ist die legitimierte Interessenvertretung der mehr als 32.000 IHK-Mitglieder. Sie bestimmt die Grundsätze der IHK-Arbeit und legt den Wirtschaftsplan sowie Beiträge und Gebühren fest. Sie wählt das Präsidium und den Präsidenten, der mit der Hauptgeschäftsführerin die IHK nach außen vertritt.

Liste der IHK-Vollversammlungsmitglieder

Infografik: